Geschichte

Hotel Post

 

Durch viele Jahrhunderte war das Kloster Traunkirchen eine bedeutende spirituelle, kulturelle und wirtschaftliche Macht in der Region des Salzkammergutes. Das Hotel Post war immer mit dem Kloster eng verbunden, diente es doch bereits im 16. Jahrhundert als Hoftaverne und damit als Gästehaus des Klosters. Auch nach der Aufhebung des Klosters 1773 blieb das Haus im Dienste der Gastlichkeit, es bekam private Besitzer, wurde zur wichtigen Poststation am Weg in das innere Salzkammergut und in der Folge zum Hotel Post****.Seit 1950 führren wir, die Familie Gröller, die gastliche Tradition weiterlebend mit unseren Mitarbeitern das Haus.

 

Als Pionier im Seminargeschäft hat der Großvater Franz Gröller bereits im Jahre 1952 Seminareinrichtungen geschaffen. Über ein halbes Jahrhundert Erfahrung im Seminarbereich machen uns zu einem sehr verlässlichen Partner in diesem Bereich.